Rund um die Tortenbestellung 

 

Auch Glutenfrei / Vegan oder Laktosefrei sind für uns kein Problem,

sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

 

Bis wann sollte eine Torten bestellt sein? 

Hier kommt es immer etwas auf die Jahreszeit an. In den Hochzeitsmonaten von Mai bis September sollten kleinere Aufträge so früh wie möglich, mindestens vier Wochen vor dem Termin bestellt werden, um sicher zu sein, dass wir Ihren Auftrag auch bedienen können. 

 

Bei Hochzeitstorten oder anderen aufwendigeren Arbeiten sind zwei bis vier Monate Vorlaufzeit empfehlenswert, in den Hochzeitsmonaten von Mai bis September sogar deutlich mehr als sechs Monate. Generell gilt: je früher um so besser, um Ihren Termin zu fixieren. Natürlich stehen wir Ihnen auch kurzfristig, so weit es uns möglich ist, zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

 

Lieferbedingungen 

Natürlich liefern wir - gegen einen entfernungsabhängigen Aufpreis - gerne Ihre Torten an Ihren Veranstaltungsort. Um dies bestmöglich für Sie umzusetzen, ist es notwendig ein Zeitfenster von frühester und spätester Anlieferung zu haben. Weiter benötigen wir die Kontaktdaten der Servicekräfte vor Ort. Außerdem sollten im Vorfeld die Kühlmöglichkeiten vor Ort geklärt werden. 

 

Zahlungsbedingungen

 

Nach dem ersten persönlichen Gespräch, bei dem die Geschmacksrichtung und das Design festgelegt worden sind, haben Sie natürlich auch Zeit, um sich sicher zu sein, dass unsere Zusammenarbeit für Sie die richtige Entscheidung ist. Bis 14 Tage nach dem Gespräch ist Ihr Termin unverbindlich reserviert. Um diesen zu fixieren, ist eine Anzahlung als Überweisung fällig. Für den Restbetrag erhalten Sie eine separate Rechnung, die bis 7 Tage vor der Lieferung / Abholung zu überweisen ist. 

 

Stornierungen

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

In dieser schweren Zeit von Corona gelten abweichende Stornobedingungen sollte auf Grund von Offiziellen Corona Einschränkungen am Veranstaltungsort zum Veranstaltungsdatum eine Veranstaltung nicht durchführbar sein, so gilt: Bis drei Wochen vor dem Fertigungstermin wird einzig die Anzahlung einbehalten. Ab drei Wochen vor dem Fertigungstermin werden individuelle Bedingungen zwischen dem Kunden und uns ausgehandelt. Verschoben werden kann einmalig kostenlos, bis drei Wochen vor Fertigungstermin. Bei weitern Terminänderungen wird dies in höhe der Anzahlung berechnet. Dies gilt bis auf Widerruf.  

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Stornierungsbedingungen

Kommt es nach der Annahme des Angebotes zu einer Stornierung werden bis 6 Kalenderwochen vor dem

Veranstaltungsdatum 20% der gesamten Rechnungssumme als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

Ab 6 Kalenderwochen bis 3 Kalenderwochen vor dem Veranstaltungstermin werden 50% der gesamten Rechnungssumme als Stornierungskosten in Rechnung gestellt.

 

Ab 3 Kalenderwochen vor dem Veranstaltungstermin werden 100% Rechnungssumme in Rechnung gestellt. 

 

Preise*

Weil jede Torte nach Ihren Wünschen gestaltet wird, gibt es keine Preisliste, die pauschal anzuwenden ist.

 

Die Grundpreise

 

1 Etage Rund ab 89 €

 

Torte in Buchform  ab 120 €

Torte in Herzform   ab 150 € (ca. 25 Portionen) 

 

2 Etagen Rund gerade ab 220 € (ca. 35 Portionen) 

3 Etagen Rund gerade ab 325 € (ca. 50 Portionen)

4 Etagen Rund gerade ab 430 € (ca. 70 Portionen)

 

2 Etagen in Sonderform ab 300 € 

3 Etagen in Sonderform ab 450 €

4 Etagen in Sonderform ab 600 € 

 

weitere Torten in Sonderform auf Anfrage.

 

Diese Preise sind ohne aufwendig gearbeitete Zuckerblumen oder Figuren und mit unseren Standard-Füllungen kalkuliert. 

 

Jede Torte wird zusammen mit Ihnen individuell zusammengestellt und kann auch dann erst endgültig berechnet werden. 

 

Wie wie viele Portionen werden benötigt?

Um die richtigen Portionen zu berechnen, sollte im Vorfeld bekannt sein, wann Sie die Torte anschneiden möchten. Je nachdem wie weit die Gäste bereits verköstigt worden sind, ist der Bedarf an Torte etwa dann zu reduzieren, wenn diese zum Beispiel mit dem Dessert gereicht wird.   

 

Geschmacksrichtungen:

Vanillecreme mit Preiselbeere

Zitronencreme

Mandarin-Orangencreme

Brombeere Frischkäse

Erdbeere

Himbeere

Waldfrucht

Mango-Maracujacreme

Schokoladencreme 

Nougatcreme 

Kaffeecreme

 

 

Natürlich ist es uns auch möglich, andere Geschmacksrichtungen für Sie umzusetzen. 

 

Auch Glutenfrei / Vegan oder Laktosefrei sind für uns kein Problem, sprechen Sie uns einfach an.

 

* In den angegebenen Preisen ist die gesetzliche MwSt. bereits enthalten.